100x100 Pixel fü4 Ihre Werbung
468x60 Pixel fü4 Ihre Werbung
   Vollbildschirm (ALT+F4 zum schließen) | Favoriten | Startseite
  zurück | Homepage | Impressum | Links | Forum |    


KHS GmbH


Ihre Werbung hier?



Cavalcone
C40 1979 (2)
(Fahrgestellnummer: 60361)

Letzte Änderung: 03.12.2006


(Alle Angaben ohne Gewähr!)


Die Malaguti Cavalcone C40 1979 hat bereits eine Geschichte, die man zum Teil zurück verfolgen kann.

Im Jahre 2004 hat Gregor die Cavalcone C40 aus 1. Hand bei eBay ersteigert. Die Cavalcone stand in der Nähe von Heidelberg.


Malaguti Cavalcone C40 bei eBay


Gregor wollte nicht alles behalten und hat dann Rahmen mit Schwinge und Gabel bei eBay an Andreas verkauft, der mir diesen zuerst ohne die Gabel angeboten hat. Andreas suchte eine Ronco 25 Gabel, so haben wir getauscht.

Malaguti Cavalcone C40 Rahmen

Gerade als ich den Rahmen von Andreas gekauft hatte planten wir auch die Überarbeitung der Standrohre (neu verchromen) bei der Firma Wissing. Andreas hat die Cavalcone Gabel direkt zerlegt und die Standrohre mit den anderen in Auftrag gegeben. Neu verchromte Standrohre für 120 Euro, ein guter Preis.

Malaguti Cavalcone C40 Gabel

Der Rahmen hatte einige Mängel. Vor allem die Schwingenachse war nicht zu entfernen. Es war ein RIESENAUFWAND das Problem zu lösen. Am nachfolgende Foto kann man sehen, dass die Schwingenachse am Ende ausgebohrt werden musste.

Der große Vorteil an diesem Rahmen gegenüber meiner blauen Cavalcone: Dieser Rahmen hat keine Vergasergröße in den Papieren eingetragen! Ideal also für große Vergaser!


ausgebohrte Schwingenachse

Wie bereits erwähnt hatte der Rahmen und die Schwinge einige Mängel.
- Auspuffhalterung hinten
- Auspuffhalterung vorne
- Motorhalterung abgebrochen
- Kettenschutzhalter schlecht angeschweißt
- Seitenständeraufnahme defekt
- Kleinigkeiten an der Schwinge

Die nachfolgenden Fotos zeigen die Vorbereitung des Rahmen und Schwinge, um die Mängel beseitigen zu lassen sowie Fotos nach Abschluß der Arbeiten. Zusätzlich wurde eine Halterung für einen C80 Auspuff angebracht. Man weiß ja nie ....

Erstaunlich, Gregor hatte noch den Originaltank zum Rahmen, den er mir geschenkt hat.



Einige Teile (Tanks, Tauchrohre) sind bereits vorbereitet zum Lackieren. Felgennaben sind gestrahlt, neue Lager werden eingesetzt. Felgenbänder sind zum verchromen abgegeben.



Bisher habe ich alle Modelle versucht Original wieder herzustellen. Diese Malaguti Cavalcone soll aber meinen persönlichen Geschmack treffen, jedoch 100% aus Malaguti Originalteilen.

- Farbe: RAL 3020 Verkehrsrot
- Plastikteile: Farbe weiß bzw. weiß/gelb
- Tank: Ronco 21/40 mit Tanktasche (Originaltank vorhanden)
- Sitzbank: Ronco 21/40 1978
- Seitendeckel: Ronco 21/40 1978
- Rücklicht: Ronco 21/40 1978


6-Gang Motor

Im Februar 2006 habe ich bei eBay einen 6-Gang Motor für 76 Euro gekauft. Das rechte Motorgehäuse hatte zwar einen UC-6 Aufkleber, ob es aber wirklich ein 6-Gang war konnte der Verkäufer nicht sagen. Am Ende kann ich sagen: Glück gehabt. Der Motor selber hatte nur eine minamale Ausbruchstelle, die Raymund schweißen lassen konnte. Ansonsten tadellos und nach Raymund Motorkur wie neu. Die Kontaktzündung wurde gegen eine kontaktlose Zündung getauscht.

07.04.2006
Rahmen, Schwinge, Tank (2) und Tauchrohre sind beim Lackierer.


09.04.2006
Von Michael habe ich einen nagelneuen 70 ccm Zylinder mit Kolben bekommen.


09.05.2006
In der Zwischenzeit sind auch hier die Teile vom Lackierer zurück.

Auch Herr Rau hat mir diese Woche einige fehlende Teile geliefert. U.a. den linken gelb/weißen Ronco 21 Seitendeckel und die Lampenmaske 1978, die bei der Ronco und Cavalcone verbaut wurde. Dieser Rahmen hatte diese Lampenmaske serienmäßig (siehe die ersten Fotos auf dieser Seite). Die ersten Cavalcone Modelle für 1979 hatten keinen Vergaser eingetragen und hatten die 78er Lampenmakse in weiß. Kurze Zeit später wurde die Lampenmaske geändert und der Vergaser in die Papiere eingetragen, was sich bei diesem Modell bis Ende 1980 nicht mehr geändert hat.

Ein Highlight war und ist sicherlich der rechte weiß/gelbe Ronco 21 Seitendeckel, den ich durch Zufall in Bestzustand lezte Woche bekommen habe.

Als Frontkotflügel wird ein neuer M. Robert montiert. Als Heckkotflügel liegt ein weißer 78er Ronco 21 bereit, der aber restauriert werden muß. Ob man den noch mal hinbekommt ist fraglich.

Die Gabel wird gerade wieder zusammen gebaut. Tolle neue Tauchrohre!





01.06.2006
Ich habe nebenbei angefangen die Stehbolzen einzudrehen und den 70 ccm Zylinder auf den Motor zu montieren. Der passende PHBL 22 ist nun Tip-Top!


6-Gang Motor mit 70 ccm Kolben


10.06.2006
Die Schwinge ist eingebaut. Feri hatte recht mit der Aussage, die nachproduzierten Schwingenbuchsen sind in der Innenhülse zu breit. Da hilft nur die Flex.

Den restaurierten hinteren Kotflügel mit Rücklicht und die Fußrasten mit Federn und Bremshebel musste ich mal schnell montieren.

Dann wollen wir mal den Kabelbaum, den ich von Andreas bekommen habe, verlegen und anpassen. Leider warte ich schon seit 6 Wochen auf die Kegellager (Fiat) für den Lenkkopf der Malaguti. Nun wurde mir bei Fiat der 14.06.2006 genannt.




27.07.2006
Das Lenkkopflager ist immer noch nicht bei Fiat lieferbar gewesen. Deshalb wurden aus Restbeständen Lager verbaut.

Wegen den hohen Temperaturen mache ich sehr wenig in der Werkstatt, wie man an den Fotos erkennen kann.




16.08.2006
Die Ferien sind vorbei und es geht weiter.

Die Räder sind fertig montiert. Die Gabel setze ich gerade zusammen.

Ein Highlight werden die Tankaufkleber der Malaguti 125 ccm werden, die Raymund mir erstellt hat. Innerhalb des bekannten Aufklebers steht nicht Malaguti oder Ronco 21, sondern nur Cavalcone.


Die Räder sind fertig montiert


31.08.2006
Die Gabel ist eingebaut und das Vorderrad montiert, sowie Tacho und Tachowelle. Gas- und Bremzug sind vorbereitet.

Die Sebac-Federn (blau) sind vom Pulvern zurück. Am Samstag werden die Stoßdämpfer montiert.





12.11.2006
Gestern habe ich zu Fotozwecken einige Teile montiert.

Zuerst muss aber der Kabelbaum von Andreas Bader montiert werden.





17.11.2006
Ein Paar schönere Freiluftfotos!

Der Abschluß der Arbeiten steht kurz bevor und der erste Kaufinteressent hat sich nach den letzten Fotos bereits gemeldet.





03.12.2006
Die fertige Malaguti Cavalcone C40 wurde bereits am 19.11.2006 an einen Sammler verkauft wurde.

*** ENDE ***





Aktuelle Galeriefotos: Malaguti Cavalcone C40 1979 (60361)


Für Rückfragen lesen Sie bitte das Impressum.
Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage - Holger Kaistra - Feldhag 12 - 45889 Gelsenkirchen
Top


  © Copyright August 2005-2016 - Malaguti Ronco / Cavalcone Homepage www.cavalcone.de www.ronco25.de